Da gab’s was AUF DIE SCHNAUZE – ein Recap

Eventpremiere auf der Baustelle

6 Bilder

Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit. Dann ziehen wir mit der WIV und den anderen Startups ins Valley. Warum aber bis zum Juli warten, wenn man schon vor der Eröffnung ein Kickoff-Event in rauer Baustellenatmosphäre steigen lassen kann? Genau das haben wir mit “AUF DIE SCHNAUZE – Scheitern, aber richtig” auch gemacht. Am 16. Mai hatten wir vier Speaker – vom Serienunternehmer und Investor über den Startup-Gründer bis hin zum Schreinermeister – am Start, die von ihren Erfahrungen beim unternehmerischen Scheitern erzählten.

Okay, Rückschläge muss man jetzt nicht herbeisehnen, aber man muss eben mit ihnen rechnen. Und jetzt stellt euch mal vor, ihr seid als Gründer in eurer heilen Regenbogenwelt unterwegs, alles läuft so schön nach Plan man ahnt nichts Böses und dann: Peng. Irgendwass lief da schief und keiner hat es kommen sehen. Was nun? Heulen? Gepflegt ausflippen? In den Kleiderschrank einschließen? Es kommt immer darauf an, was man aus der Misere macht.

Und genau deshalb hörten unsere über 60 Besucher ganz genau zu, was die Speaker zum Auf-die-Schnauze-Fliegen zu sagen hatten. Und was sollen wir sagen: Sie waren genau so begeistert wie wir, die ganze Atmosphäre war der Hammer und sowohl die Speaker als auch unsere Gäste blieben nach den Vorträgen noch bis in die späten Abendstunden bei uns, um ein wenig zu plaudern und den coolen Abend gepflegt bei ein, zwei Drinks ausklingen zu lassen.

Eines ist sicher: Es wird garantiert nicht das letzte Event dieser Art im Valley sein. Also bleibt auf dem Laufenden über alle News und Veranstaltungen: Abonniert Sie unsere Facebook-Seite www.facebook.com/kinzig.valley! Und wenn ihr es bis jetzt noch nicht getan habt, dann: Liken!

Wer die allererste AUF DIE SCHNAUZE verpasst hat ... tja, der hat wirklich was verpasst. Im folgenden Video könnt ihr einen kleinen Ausschnitt davon sehen, was euch entgangen ist – beim nächsten Mal seid ihr aber dabei!

Zurück zur Newsübersicht